Wer sind wir?

Seit Juni 2018 sind wir zwei ein Team und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Sju, ein 9-jähriger Wallach und ich, Lena, eine 25-jährige Kindheitspädagogin und Reittherapeutin. Seit Oktober 2020 unterstützt Fredi, ein junges Shetlandpony zusätzlich unser Team. 
Durch die Arbeit mit dem Pferd wollen wir Menschen helfen, sich besser zu fühlen. 

Wieso Therapie mit dem Pferd?

Pferde geben einem das, was sonst niemand kann. Sie sind groß und stark, gleichzeitig warm, weich und sanft und wirken sehr beruhigend. Nicht nur durch das Reiten auf dem Pferderücken werden viele Teile des menschlichen Körpers gestärkt, auch durch die Arbeit vom Boden aus, kann Klienten geholfen werden. 

Interesse?

Dann melde Dich bei uns. Wir freuen uns über jede Nachricht und beantworten gerne alle Fragen.